Ende des letzten Jahres erschien die erste umfassende Darstellung zur Bahnpost in Südwestafrika als Band 8 der Reihe „Schriften zur deutschen Kolonialphilatelie und Kolonialgeschichte“: "Die Bahnpost in Deutsch-Südwestafrika 1899–1903" von Uwe Albert. Ausführlich werden der Bau der Staatsbahn Swakopmund - Windhoek, der Bahnbetrieb und die Bedingungen geschildert, unter denen sich die Post des neuen Verkehrsmittels bediente. Im Mittelpunkt steht die Registrierung der Belege.

Die Einführung des aktiven und passiven Wahlrechts für Frauen vor 100 Jahren war ein Meilenstein in der Geschichte der Demokratie in Deutschland. Das Stimmrecht bildet die Grundlage für die Gleichberechtigung und politische Teilhabe von Frauen und Männern.

2018 eröffnete CIT Coin Invest AG seine Serie „Prehistoric Beasts“ mit dem Velociraptor mongoliensis. 2019 wird sie fortgesetzt mit dem Protoceratops andrewsi. Die beiden vorgeschichtlichen Arten sind eng miteinander verbunden. 1971 wurde nämlich in der mongolischen Wüste Gobi ein Fossil gefunden, das einen Velociraptor im Kampf mit einem Protoceratops zeigt.

Dies ist insofern bemerkenswert, als dies bei seiner Auffindung der erste Nachweis war, dass der Velociraptor mit seinen messerscharfen Klauen tatsächlich das gefährliche Raubtier war, als das ihn uns Jurassic Park präsentiert.

(tb) Die Portoerhöhung der Deutschen Post wird stärker ausfallen als von der Bundesnetzagentur genehmigt. Anfang Februar legte Peter Altmaier (CDU), Bundesminister für Wirtschaft, nämlich eine Neufassung der Verordnung über die Entgeltregulierung vor.

Demnach muss die Bundesnetzagentur der Post einen höheren Gewinnaufschlag im Briefdienst genehmigen. Bislang galt die Regel, dass sich der Gewinnaufschlag an den Gewinnen anderer Postunternehmen in Europa orientiert. Fortan werden Länder mit besonders niedrigen Entgelten, beispielsweise Bulgarien, Malta und Rumänien, nicht mehr berücksichtigt, sodass die Deutschen Post einen größeren Spielraum erhält.

Sehr geehrte MICHEL-Redaktion,

ich sammle Briefmarken aus den USA. Trotz intensiver Suche im MICHEL-Übersee Band 1.1 „Nordamerika“ 2018 sind einige meiner Marken aus den USA in diesem Katalog nicht zu finden. Ich sende Ihnen deshalb Kopien meiner Marken. Bitte seien Sie mir behilflich und geben Sie mir bekannt, um welche Marken es sich hierbei handelt und welchen Wert sie haben.

Dieter H.