K1024 1 Goliad(cw/Bietigheim-B.) Der Auktionator Christoph Gärtner führt am 30. Mai 2016 während der World Stamp Show in New York eine hochkarätige Raritäten-Sonderauktion durch. Er und sein Team präsentieren eine faszinierende Auswahl an Raritäten aus aller Welt, darunter bedeutende klassische Briefmarken, postgeschichtliche Belege und Sammlungen.

(wm) Die bekannte philatelistische Bibliothek der American Philatelic Society gilt als eine der größten weltweit und sie beinhaltet viele Literaturschätze, die man anderenorts vergeblich sucht. Der amerikanische Sammlerverband ist stolz auf dieses Erbe und hatte unlängst Investitionen von 2,6 Millionen Dollar für neue Räume und Einrichtungen bereitgestellt.

K640 oesterreich20eurosilber2016

(mm) Am 20. Januar 2016 emittierte Österreich eine 20-Euro-Silbermünze (900/1.000, Auflage: 50.000, PP) auf den weltbekannten Wiener Opernball. 2016 feiert der Wiener Opernball – nach seiner Wiedereinführung 1956 – sein 60-jähriges Jubiläum.

(BDPh/SDJ) Kinder und Jugendliche über Briefmarken für Bildungsthemen begeistern – diese Idee steht im Mittelpunkt des Förderpreises „Bildung und Briefmarke“, der von der Stiftung Deutsche Jugendmarke e.V. in Kooperation mit dem Bund Deutscher Philatelisten e.V. ins Leben gerufen wurde.

(wm) Am 8. März 2016 veröffentlichte der Vorsitzende des Württembergischen Philatelistenvereins Stuttgart von 1882 e.V., Dr. Johannes Feifel, folgende Mitteilung: „Der Württembergische Philatelistenverein Stuttgart 1882 e.V. hat auf seiner JHV am 03.03.2016 mit deutlicher Mehrheit beschlossen, einen Antrag zum ‚Austritt des Landesverbandes Südwestdeutscher Briefmarkensammlervereine e.V. (LV Südwest) aus dem BDPh zum nächstmöglichen Zeitpunkt‘ auszuarbeiten und beim LV Südwest einzureichen.