GLS kauft US-Anbieter

17.05.2017

(tb) General Logistics (GLS) erwarb den Übernacht-Paketdienst Postal Express. Dieser arbeitet in den US-Bundesstaaten Idaho, Oregon und Washington und setzt mit jährlich 8,7 Millionen Paketen 42 Millionen Dollar um. GLS, eine Tochter der britischen Post, zahlte 13,3 Millionen Dollar für den Anbieter.