50 Prozent mehr Kapazität

10.07.2017

(tb) Der Kurier, eine Tochter von GLS, erweitert seine zentrale Umschlagstation in Neuenstein. Mit dem Ausbau, der Investitionen in Höhe von 4,5 Millionen Euro erfordert, steigt die Kapazität um 50 Prozent auf 22 500 Sendungen täglich. Von der nordhessischen Gemeinde aus bedienen Transporter 183 Zustellstationen in Deutschland.