Post für Mann im Mond

03.08.2017

(tb) 26 000 Dollar für ein Paket von 2,5 Zentimetern Breite sowie jeweils fünf Zentimetern Länge und Höhe – nun, soll die Sendung von der Erde zum Mond gelangen, weisen die Portotabellen etwas andere Werte aus als für einen Brief von, sagen wir einmal, Bovenden nach Unterschleißheim.

 

Auch die Sendungsmaße unterscheiden sich deutlich, wobei nicht ganz klar wurde, ob die Post für den Mann im Mond maschinengängig sein muss oder nicht. Mit dem Angebot gelang der Deutschen Post ein schöner Werbespaß, der ihr immerhin einen vierspaltigen Artikel im Wirtschaftsbuch der Frankfurter Allgemeinen bescherte. Übrigens, kleinere Sendungen zum Mond sind ab 460 Dollar möglich…