Soziale Kompetenz gefragt

07.08.2017

(tb) Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Termintreue stellen die wichtigsten Anforderungen an Zusteller im Paket- und Expresssektor dar. Dies ermittelte die Dekra in ihrem aktuellen Arbeitsmarktreport, für den sie Stellenanzeigen auswertete.

 

Körperliche Belastbarkeit sowie ein gute Erscheinungsbild und entsprechende Umgangsformen folgen auf den Plätzen. Manche Punkte der Liste stehen in Zusammenhang mit anderen. So kann man Sorgfalt durchaus der Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Termintreue zurechnen. Darunter fällt auch die Ladungssicherheit, die für die Anbieter im Paket- und Expresssektor wegen des bei Beschädigungen von Sendungen eventuell erforderlichen Schadenersatzes auch finanziell relevant ist – vom Image abgesehen. Schwerpunktmäßig achten die Arbeitgeber auf das, was man neudeutsch „Soft Skills“ nennt, also soziale Kompetenz. Interessant ist zudem, dass die Anbieter weiterhin auf gute Ortskenntnisse Wert legen. Ein Navigationssystem ist offenbar doch nicht alles…