Zusammenarbeit in Wartung

08.08.2017

(tb) Die Deutsche Post beauftragte Global Automotive Service (G.A.S.) bundesweit mit der Wartung der Streetscooter-Transporter. G.A.S. wird seine 1500 Werkstätten entsprechend schulen und zertifizieren. Dabei arbeitet G.A.S. mit der Dekra zusammen, sodass sämtliche vorgeschriebenen Prüfungen und Untersuchungen möglich sind. Nach Angaben der Deutschen Post gelang es somit erstmals einem Fahrzeughersteller, mit einem Anbieter freier Werkstätten einen Wartungsvertrag zu schließen. Bis zum Jahresende möchte die Deutsche Post 5000 Streetscooter einsetzen. Daneben verkauft sie die Transporter auch an Dritte.