Personalie: Corporate Incubations

29.05.2018

(tb) „Corporate Incubations“ heißt das neue Ressort im Vorstand der Deutschen Post, das der bislang für Briefe, elektronischen Handel und Pakete zuständige Jürgen Gerdes seit Anfang April führt. Das Ressort zählt zu den Querschnittressorts. Für den gesamten Konzern soll Gerdes neue technische und unternehmerische Lösungen entwickeln.

 

Erfahrungen in dem Segment hat er unter anderem mit der Einführung des Streetscooters gesammelt, die er wegweisend begleitet hat. Wer Gerdes im Ressort „PeP“ – Post eCommerce Parcel – folgt, ist noch unbekannt. Vorübergehend leitet Frank Appel den Bereich, also der Vorstandsvorsitzende. Gerdes hatte das Ressort seit 2007 geführt.