Numismatik: Münzset Chinese Guardian Lions

20.06.2018

28308 Chinese-Guardian-Lions-1 r28308 Chinese-Guardian-Lions-2 r(CIT) Chinesische Wächterlöwen oder, wie sie oft im Westen fälschlicherweise bezeichnet werden, Fo-Hunde, treten immer im Paar auf. Steht der vom Betrachter rechte, männliche Löwe mit seiner zum Ball umgeformten Perle für die Einheit und Kraft des zu schützenden Territoriums, verkörpert die links vom Betrachter stehende weibliche Wächterlöwin mit dem Jungtier Wachstum, Wohlbefinden und das ewige Gedeihen der Nachkommenschaft. Wächterlöwen sollen alle schlechten Einflüsse abhalten, die Schwelle des zu schützenden Bereichs zu übertreten versuchen.

 

 

CIT Coin Invest AG widmet diesen beliebten chinesischen Schutzgeistern ein zweiteiliges Münzset, das mit höchster Prägepräzision hergestellt wurde. Dank smartminting Technologie wirken die beiden Löwen geradezu dreidimensional. Dies wird durch das präzise Frosting unterstützt. Die mattierten Löwen heben sich damit von dem mittels Black Proof Technologie dunkel gefärbten Hintergrund augenfällig ab. Feinste Ornamentik wechselt mit größeren Flächen in perfektem Spiegelglanz. Obwohl 2017 als Ausgabejahr auf der Prägung angegeben ist, hat sich die Auslieferung wegen der aufwändigen Herstellung verzögert, so dass die Stücke erst im März 2018 auf den Markt kamen. 

 

28308 Chinese-Guardian-Lions-1 o28308 Chinese-Guardian-Lions-2 oÜbrigens: Auch die Zahlen nehmen Bezug auf chinesische Glaubensvorstellung. Die Auflage enthält gleich dreimal die chinesische Glückszahl 8, die Wohlstand, Reichtum, Erfolg und sozialen Status garantiert. Das Gewicht integriert die 2, Inbegriff für Harmonie. 

 

Die Vorderseite des ersten Stücks zeigt einen chinesischen Wächterlöwen von hinten, im Feld links das als Vignette gestaltete Wappen von Palau mit der Aufschrift REPUBLIC OF PALAU - 10 $, im Feld rechts die Aufschrift CHINESE GUARDIAN LIONS 2017. Die Vorderseite des zweiten Stücks präsentiert exakt dieselbe Darstellung spiegelverkehrt. Die Rückseite des ersten Stücks zeigt einen weiblichen chinesischen Wächterlöwen von vorne, seine linke Tatze ruht auf einem zusammengerollten kleinen Löwenbaby; das männliche Gegenstück ist in der gleichen Haltung dargestellt. Seine rechte Tatze stützt es auf einer als Ball gestalteten Perle ab. Im Hintergrund beider Stücke chinesische Tempelarchitektur.

 

Weitere Informationen unter www.coin-invest.li

Text und Abbildung: Coin Invest Trust