Bus-Anhänger als Mikrodepot

27.09.2018

(tb) In Bremen beginnt 2019 ein Versuch, Pakete verschiedener Dienste in einem Güterverteilzentrum zu bündeln und gemeinsam in die Fußgängerzone in die Innenstadt zu bringen. Ab 2020 soll ein Bus-Anhänger die Pakete zum Hauptbahnhof bringen. Dort dient der Anhänger als Mikrohub, also als kleines Umschlagzentrum. Die Zusteller sollen die Pakete mit Lastenfahrrädern zu den Empfängern bringen. Vom Einsatz des Anhängers versprechen sich die Verantwortlichen eine Entlastung der Innenstadt vom Lieferverkehr.