Numismatik – Deutschland: 100-Euro-Goldmünze „Gartenreich Dessau-Wörlitz“ 2013

Deutschland Dessau Woerlitz(mm) Als zehnte Ausgabe der 2003 begonnenen Serie von 100-Euro-Goldmünzen zur Würdigung von UNESCO-Welterbestätten für 2013 wurden kürzlich das Motiv/Thema sowie der dazugehörige Entwurf vorgestellt. Mit der im Oktober 2013 erscheinenden Ausgabe wird das Dessau-Wörlitzer Gartenreich gewürdigt. Die europaweit bedeutende Kulturlandschaft in Sachsen-Anhalt gehört seit November 2000 zum UNESCO-Welterbe.

 

Die Bildseite des Entwurfs von Künstler Lorenz Crössmann aus Berlin führt Landschaft und Architektur zusammen durch Abbildung der Rousseau-Insel sowie des als Gründungsbau des Klassizismus auf dem europäischen Kontinent bekannten Wörlitzer Landhauses. Die Wertseite bildet einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, die Jahreszahl 2013, die zwölf Europasterne sowie das jeweilige Münzzeichen der Prägestätten ab. Die Münze wird – wie die bisherigen deutschen 100-Euro-Goldmünzen – aus Feingold (999,9/1.000) bestehen.