• Neue Titel

    Gesamtprogramm 2016-2017

    Südwesteuropa 2016

    Australien Ozeanien Antarktis 2016 Teil 2



  • MICHEL-Rundschau

    U1 MIR 5 2016

     

  • Toptitel

    DK 2015 2016

    Viererblock

    Schwarze-Kabinett print

  • LVZ-Briefmarkenedition Kanupark Markkleeberg

    xxx

    lvz Kanupark(lvz) Die LVZ Post gratuliert dem Kanupark Markkleeberg zur 10. Saison mit einer Briefmarkensonderedition. Der Kanupark Markkleeberg ist eine der modernsten Wildwasseranlagen der Welt und technisch vergleichbar mit den Olympiastrecken in Sydney, London und Rio de Janeiro. Er bietet ideale Voraussetzungen für das Training der Elite im Kanu-Slalom sowie für nationale und internationale Wettkämpfe. 2015 fand hier die Europameisterschaft im Kanu-Slalom statt. Im April qualifizierte sich das deutsche Kanu-Slalom-Team für die Olympischen Spiele in Rio – mit dabei sind auch die Leipziger und amtierenden Weltmeister Franz Anton und Jan Benzien im Zweier Canadier. Zudem gilt der Kanupark als touristisches Highlight im Leipziger Neuseenland.

     

    In diesem Jahr feiert der Kanupark seine 10. Saison, diese wurde am 1. Mai eröffnet. Abenteurer können sich nun bis zum Saisonende (08. Oktober) beim Wildwasser-Rafting, NACHT-Rafting, POWER-Rafting, DUO-Rafting, Hydrospeed und Wildwasser-Kajak im Kanupark austoben. Ab 17. Mai 2016 können Briefmarkenliebhaber und sportbegeisterte Fans den Schmuckbogen und zwei Briefmarken in den Wertstufen 65 Cent und 45 Cent im LVZ Media Store in den Höfen am Brühl, in allen Geschäftsstellen der LVZ sowie über die Selex Versand GmbH kaufen. Die Briefmarken können auch im Kanupark Markleeberg, Wildwasserkehre 1, 04416 Markkleeberg, erworben werden. Die Postkarte mit Kanuparkmotiv aus der Vogelperspektive wird kostenfrei angeboten (nur im Kanupark).

     

    Text und Abbildung: LVZ Post

  • Sammlerbörse in Luxemburg

    27.05.2016

    (mk) Die Philatelie- und Numismatiksammlervereine von Hollerich-Bonnevoie und Ettelbruck führen am Sonntag, den 25. September 2016, in Gemeinschaftsarbeit eine Regionale Sammlerbörse für Briefmarken, Ansichtskarten, Banknoten, Münzen und andere Sammelartikel durch. Da es in der Groβregion SAARLORLUXRheinland-Pfalz und Wallonien kaum noch philatelistische und numismatische Ladengeschäfte gibt, bietet sich hier Sammlern und Händlern eine gute Einkaufs- und Verkaufsmöglichkeit. Weiterlesen...

  • Die Strukturreform des APHV ist beendet

    26.05.2016

    APHV MV Dresden Geigle wm kleiner(wm) Damit hatten selbst Optimisten, die Anträge auf Stimmzahlbegrenzungen für die bisher laut Satzung zugelassenen „Vereinigungen“ eingereicht hatten, nicht gerechnet: Die APHV-Mitgliederversammlung am 6. Mai 2016 in Dresden beschloss, dass künftig jedes Mitglied bei persönlicher Teilnahme bis zu drei weitere Stimmen vertreten kann, Vereinigungen also keine Sonder-Stimmzahlrechte mehr haben. Weiterlesen...

  • Über 400 Liebeserklärungen an den Brief

    26.05.2016

    dp-videowettbewerb(Deutsche Post) Mit über 400 Einsendungen hat der Filmwettbewerb "Warum heute noch Brief?" die Erwartungen der Initiatoren bei weitem übertroffen. Im Januar hatten die Deutsche Post und das Museum für Kommunikation Berlin gefragt, was junge Menschen noch mit dem handgeschriebenen Brief verbinden, und zu einem Wettbewerb um die besten Videos aufgerufen. Am 20. Mai wurden die Sieger im Museum für Kommunikation in Berlin ausgezeichnet. Weiterlesen...

  • Numismatik – Deutschland: 100-Euro-Goldmünze „UNESCO Welterbe – Luthergedenkstätten Eisleben und Wittenberg“

    25.05.2016

    Luther(mm) Als nunmehr 14. Ausgabe der beliebten Serie von 100-Euro-Goldmünzen zur Würdigung von UNESCO-Welterbestätten in Deutschland wird im Oktober 2017 eine Goldmünze die Luthergedenkstätten Eisleben und Wittenberg würdigen. Weiterlesen...

  • FG Nordische Staaten e.V. vergibt Ehrenpreis 2016

    25.05.2016

    (wm) Während der Hauptversammlung 2016 der Forschungsgemeinschaft Nordische Staaten e.V. wurde seit 2006 zum fünften Mal der „Ehrenpreis der Forschungsgemeinschaft Nordische Staaten e.V. für außerordentliche Verdienste um die nordische Philatelie“ vergeben. Ausgezeichnet wurde Herr Dieter Fullrich, Winsen/Luhe. Weiterlesen...

  • Neuer APHV-Vorstand in Dresden einstimmig gewählt!

    24.05.2016

    APHV MV Dresden Vorstand1 wm(wm) Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung stand für die Teilnehmer der APHV-Tagung in Dresden am 6. Mai auch die Wahl eines neuen Verbandsvorstandes an. Der bisherige Präsident, Arnim Hölzer – er ist seit 2007 im Amt –, hatte frühzeitig erklärt, für eine weitere Amtsperiode bereit zu stehen und wurde einstimmig von den anwesenden Verbandsmitgliedern in seiner Funktion bestätigt. Weiterlesen...

  • Klage gegen Kommission

    24.05.2016

    (tb) Nach der Übernahme von TNT Express durch Federal Express (FedEx) zieht UPS gegen die Europäische Kommission vor Gericht. Damit will der Integrator die Aufhebung einer Entscheidung erreichen, mit der die Kommission UPS den Kauf von TNT Express untersagte. UPS bezichtigt die Kommission nicht näher bezeichneter „Rechtsfehler“ und eines „offensichtlichen Beurteilungsfehlers“.

    Weiterlesen...
  • „Raus bist Du noch lange nicht, sag mir nur, wie alt Du bist!“

    23.05.2016

    60Jahre BDPh(wm) Kinder-Abzählreime sind bekannt und so mancher hat sie vielleicht noch aus früherem Erleben im Ohr. Mit dem Zählen ist es ja auch nicht immer ganz so einfach. Dies muss sich nun auch wohl die Deutsche Postphilatelie anhören, denn ihr gelang ein wahrlich bemerkenswerter Fehler.

    Weiterlesen...
  • Hilfe für Ecuador

    23.05.2016

    (tb) Nach dem Erdbeben in Ecuador entsandte die Deutsche Post Helfer in die Katastrophenregion. Die Mitglieder des Disaster Response Teams sind speziell für die Unterstützung nach Naturkatastrophen ausgebildete Beschäftigte von DHL, die ihre Hilfe ehrenamtlich leisten. Insgesamt beteiligen sich mehr als 400 Post-Mitarbeiter an dem Projekt.

  • Großtauschtag in Hattingen

    20.05.2016

    Hattingen(cj) Am Sonntag, den 22. Mai, treffen sich Philateliebegeisterte in Hattingen. Die Briefmarkenfreunde Hattingen e.V. veranstalten erneut einen Großtauschtag, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Weiterlesen...

  • MICHEL auf der Paris Philex

    20.05.2016

    IMG 1790 kleiner (cj) Vom 19. bis 22. Mai 2016 findet die Philex in Paris statt und auch MICHEL ist vor Ort vertreten. Auf der Messe, zu der über 30.000 Besucher erwartet werden, präsentiert die Firma Safe die MICHEL-Nachschlagewerke. Weiterlesen...

  • 500 Jahre Reinheitsgebot für Bier

    19.05.2016

    efim330003 Z 1 151104723 500 Jahre Reinheitsgebot fuer Bier 145 ct 800x600

    (mi) Das bayerische Reinheitsgebot ist ein halbes Jahrtausend alt und damit eine der weltweit ältesten bis heute gültigen Lebensmittelverordnungen. Am 23. April 1516 erließen die bayerischen Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X. ein Gesetz, das zur Bierherstellung nur „Gersten, Hopfen und Wasser“ zuließ. Zugrunde lagen Motive, die man heute mit dem Begriff „Verbraucherschutz“ umschreiben würde. Weiterlesen...

  • Unzulässige Rabatte

    19.05.2016

    (tb) Das Oberlandesgericht Düsseldorf bestätigte eine Abmahnung des Bundeskartellamtes gegen die Deutsche Post wegen unzulässiger Rabatte. Der Konzern hatte Großkunden Nachlässe gewährt, wenn diese auf Kuverts Hinweise wie „Zugestellt durch die Deutsche Post“ eindruckten. Diese Rückvergütungen bewertete das Bundeskartellamt zu Recht als unzulässig, urteilten die Richter.

    Weiterlesen...
  • Pionierraketenpost und kosmische Post von Walter M. Hopferwieser

    18.05.2016

    ANK-Cover-Raketenpost(wm) Während FIP und FEPA darüber nachdenken, die bisher selbstständige Klasse der Astrophilatelie abzuschaffen oder der Klasse Aerophilatelie unterzuordnen, erscheint ein Buch des namhaften Experten und Prüfers Hopferwieser im Austria Netto Katalog-Verlag in Wien, das ausführlich die einzelnen Raketenstarts samt technischen, historischen, biographischen und philatelistischen Hintergründen beschreibt und detaillierte Preise für geflogene Belege und für Raketenvignetten gibt. Weiterlesen...

  • Alle News anzeigen

MICHEL-Geschäftsführer Hans W. Hohenester am Saxofon

Anzeige