(tb) Wer aufmerksam die Tageszeitung liest, der erfährt mitunter auch Interessantes aus der Philatelie. Der „Süddeutschen Zeitung“ war Mitte August das Motiv der Zuschlagsausgabe zum Tag der Briefmarke 2017 zu entnehmen.

Viele Schweizer Kantonalmarken sind im letzten Jahr deutlich im Wert gestiegen, ein Brief mit Doppelfrankatur macht dies besonders deutlich.

(mi) Guten Tag MICHEL-Redaktion,

als langjähriger Sammler und damit auch jahrzehntelanger Bezieher der MICHEL-Rundschau, habe ich den Artikel betreffs des Briefportos in Rundschau 6/2016, Seite 15 aufmerksam gelesen.

Dazu muss ich feststellen, dass die Deutsche Post bezüglich Italien schlecht recherchiert hat. Das Inlandsbriefporto – Brief 20 Gramm – beträgt ab 1. Oktober letzten Jahres 0,95 Euro. Das entsprechende Auslandsporto für Europa beträgt 1,00 Euro.

(tb) Die Deutsche Post verstärkt ihre Aktivitäten in der Zustellung mit elektrisch angetriebenen Fahrzeugen. Briefvorstand Jürgen Gerdes erklärte vor Pressevertretern, sich eine Umstellung des gesamten Fuhrparks vorstellen zu können.

versch Artikel safe(cj) Im MICHEL-Online-Shop erhalten Sammler seit Neuestem neben der bekannten Fachliteratur und dem exklusiven Sammelzubehör auch professionelle Geräte zur Bestimmung und Prüfung ihrer Marken.