(BDPh/SDJ) Kinder und Jugendliche über Briefmarken für Bildungsthemen begeistern – diese Idee steht im Mittelpunkt des Förderpreises „Bildung und Briefmarke“, der von der Stiftung Deutsche Jugendmarke e.V. in Kooperation mit dem Bund Deutscher Philatelisten e.V. ins Leben gerufen wurde.

(wm) Am 8. März 2016 veröffentlichte der Vorsitzende des Württembergischen Philatelistenvereins Stuttgart von 1882 e.V., Dr. Johannes Feifel, folgende Mitteilung: „Der Württembergische Philatelistenverein Stuttgart 1882 e.V. hat auf seiner JHV am 03.03.2016 mit deutlicher Mehrheit beschlossen, einen Antrag zum ‚Austritt des Landesverbandes Südwestdeutscher Briefmarkensammlervereine e.V. (LV Südwest) aus dem BDPh zum nächstmöglichen Zeitpunkt‘ auszuarbeiten und beim LV Südwest einzureichen.

(wm) Ende Februar 2016 ging ein Goetheblock auf dem Postweg verloren. Der Block (MiNr. Block 6) ist markant, denn er wurde mit dem Sonderstempel "(10 b) LEIPZIG C1, 1749 Goethe 1949 / 28.8.49-19" entwertet und hat die Maße 105:106 mm.

(gg/bpp) Neues vom Bund Philatelistischer Prüfer e.V. (BPP): An allen drei Tagen können sich Besucher kostenlos am Beratungsstand des BPP im Zentrum Philatelie von Experten über das Prüfwesen informieren lassen.

(tb) Nachdem die Europäische Kommission den Kauf von TNT Express durch Federal Express (FedEx) genehmigt hatte, geht der United Parcel Service (UPS) gegen die Übernahme vor.