(tb) Der Deutsche Bundesrat forderte die Bundesregierung auf, in der anstehenden Änderung des Postgesetzes den Paketdiensten zu verbieten, in der Sortierung und Zustellung Arbeitskräfte auf der Basis von Werkverträgen oder Zeitarbeit einzusetzen.

Dafür erlöste sie 2,17 Milliarden Euro oder 43,45 Euro pro Aktie. Die Beteiligungsquote des Bundes an der Post sank damit von 20,5 auf 16,5 Prozent.

Seit dem Erscheinen der ersten Krypto-Briefmarke sind bereits fünf Jahre vergangen. Diese erste Ausgabe wurde von Gibraltar im Jahr 2018 veröffentlicht.Seitdem sind viele, auch europäische Postverwaltungen diesem Trend gefolgt.

(tb) „Wenn das deutsche Geschäft am Ende eine Division ist, die vor allem aus Paktdienstleistungen und nur noch etwas Brief besteht, passte das hervorragend in unser Portfolio.“

(tb) Die Ofcom, die britische Regulierungsbehörde für den Postmarkt,verhängte gegen die Royal Mail eine Strafe von sechs Millionen Pfund wegen verfehlter Zustellziele.